In einer kombinierten Ausbildung zum Yogalehrer (RYT200) und NLP Practitioner (DVNLP) .

Unsere RYT200 Yogalehrer- und NLP Practitioner Ausbildung wendet sich an Menschen, …

… die erfahren wollen, wie sie als Yogalehrer Menschen körperlich, geistig und seelisch begleiten und inspirieren können.

… die in einer fundierten Ausbildung die Möglichkeiten modernen Coachings in Kombination mit Körperarbeit und künstlerischem Gestaltens erlernen möchten.

… die durch die Kombinationen von körperorientierter Arbeit mit Yoga und kreativem Gestalten lebendiges Coaching in seiner vielfältigen Einsetzbarkeit kennen lernen wollen.

… die mit und für andere Menschen arbeiten und neue Fähigkeiten in der Arbeit mit Körper, Geist und Seele erwerben möchten und die einfach Freude am vernetzten Lernen haben.

… die sich selbst und ihren Träumen durch die konsequente Arbeit mit Körper, Geist und Seele näher kommen wollen.

Inhalt der Ausbildung

Unsere Yogalehrer- und NLP-Practitioner-Ausbildung ist eine Kombination aus traditioneller östlicher Gesundheitslehre, künstlerischer Ritualarbeit und modernen westlichen Kunst & Coachingmethoden. Die gesunde und nachhaltige Balance von Körper, Geist und Seele steht dabei immer im Mittelpunkt.

Der Nutzen liegt dabei nicht nur kognitiv gesehen in der reinen Wissenvermittlung, sondern auch somatisch in deutlich verbessertem Wohlbefinden und Körpberbewußtsein. Auf diese Weise trägt diese Ausbildung nicht nur zum Erhalt der eigenen Gesundheit bei, sondern bereichert auf ganzheitliche Weise auch die Menschen, die sie als Yogalehrer, Therapeut oder Coach zukünftig begleiten.

Die Ausbildung gliedert sich in 4 Module. Zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung müssen alle 4 Module innerhalb von einem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden.  Die Ausbildung ist für Interessierte aller Berufsgruppen mit oder ohne Vorerfahrung zugänglich. Eine detaillierte Beschreibung der Modulinhalte finden Sie im folgenden.

Basispositionen für gesunde Anatomie & Selbstmanagement

Das erste Modul bereitet die gesunde Basis mit den Themen Standortbestimmung und Neue Perspektiven.

In dieser Ausbildungseinheit lernen die Teilnehmer, über verschiedene Stufen ihre Selbstwahrnehmung hinsichtlich Gesundheit und Vitalität, Flexibilität und Ausdauer, Selbstwert, Kreativität und Fokus zu verbessern.

Coaching-Inhalte
• Körperbewusstsein
• Wahrnehmungs- und Sinnesschulung (Kalibrieren, Timeline, Ankern)
• Methoden im kreativen Coaching: bildnerisches Gestalten, Grundlagen antroposophischer Kunsttherapie
• Standortbestimmung & Zielearbeit
• Indikationen, Berufsfelder & Einsatzmöglichkeiten kreativen Coachings
• Ethische und rechtliche Rahmenbedingungen
Yoga-Inhalte
• Die Ethik von NLP & Yoga
• Heilwirkungen
• Tiefenentspannung
• Schlüsselpositionen & korrekte Haltung in den Asanas
• Anatomie Grundlagen
Physiologie & Unterrichtstechniken
In diesem Modul steht die Physiologie gesunder Beziehungen im Mittelpunkt. Damit ist sowohl die Beziehung zu sich selbst als auch die duale Beziehung zu einem Kommunikationspartner gemeint.

Man kann andere Menschen nur so gut behandeln, wie man sich selbst behandelt. Dieser Zusammenhang und die menschlichen Grundbedürfnisse werden in der traditionellen chinesischen Medizin mit ihrer anschaulichen Organsprache sehr deutlich.

Darum steht in diesem Modul nicht nur die anatomische und energetische Physiologie des Menschen, sondern auch die Stärkung der eigenen Intuition, das Gewahrsein klarer und freundlicher Grenzen und der eigenen Ressourcen im Vordergrund.

Es werden Möglichkeiten vorgestellt, mit Methoden aus Yoga, TCM und modernem Coaching freudvolle Kommunikation, innere Gelassenheit und gesunde Balance zu entwickeln. Die Schulung von Präsenz in Auftreten, Sprache, Gestik & Mimik und die Magie der Sprache gehören dabei zu den Basiskompetenzen für erfolgreiche Kommunikation und Lehrtätigkeit.

Coaching-Inhalte
• Die logischen Ebenen erfolgreicher Kommunikation
• Analyse von Sprach- und Verhaltensmustern
• Effektive Coachingtools zur Beziehungsgestaltung
• Unterrichtstechniken für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene

Yoga-Inhalte
• anatomische & energetische Physiologie
• Die 5 Elemente im Yoga
• Unterrichtstechniken (verbal & nonverbal)
• Hinduistisches Weltbild
• Mantra Einführung
• Metaphern im Yoga
• Gestaltung von Fokus Yogastunden

Zielgruppen & Yogawege

In diesem Modul werden die Grundlagen vorgestellt um Kommunikation sinnvoll zu gestalten, Prozesse in Gruppen achtsam zu begleiten und Teamressourcen zu aktivieren.

Coaching-Inhalte

• Arbeit mit Metaphern & Trancen
• Praxisfelder des kreativen Coachings
• Performancekunst im Coaching

Yoga-Inhalte

• Lehrproben und Praxisarbeit
• spezifische Korrekturen und Hilfestellungen im Yoga
• Yogaübungsreihen für unterschiedliche Zielgruppen: Kinderyoga, Businessyoga, Yoga für Senioren, Yoga für Schwangere…

Als 4. Modul belegen Sie unsere Ausbildung Yogatherapie.

Zertifikate

Für Kurse in unserem Seminarzentrum in Zwettl gelten folgende Zertifizierungsrichtlinien:

Nach erfolgreichem Abschluss  aller 4 Module ist die Beantragung des Titels NLP Practitioner (DVNLP & ÖDVNLP) möglich. (Es entstehen zusätzliche Lizenzgebühren für das DVNLP-Siegel.)

Zudem ist es möglich, den international zertifizierten Yogalehrer (RYT200) bei der Yoga Alliance zu beantragen. (Bei der Beantragung und Beibehaltung dieses Titels entstehen Lizenzgebühren bei der Yoga Alliance, die vom Teilnehmer selbst zu tragen sind.)

Preis der Ausbildung (in Zwettl) ab September 2016:

780,- € pro Modul (Einzelbuchung und -Zahlung, ohne Übernachtung)

2950,- € für alle 4 Module (bei einmaliger Zahlung, ohne Übernachtung)

genaue Bedingungen siehe hier